Manschettenknöpfe, Krawattenhalter und andere Anzug-Accessoires entwerfen

Wir hatten schon Unternehmer, die Anzug-Accessoires als Werbegeschenke für ihre treuen Kunden und Mitarbeiter bestellt haben, und warum auch nicht? Sie sind eines der stilvollsten und gleichzeitig praktischsten Geschenke, die wirklich ausdrücken können, wie sehr Sie diejenigen schätzen, die über die Jahre mit Ihnen zusammengearbeitet haben.

Krawattennadeln und Manschettenknöpfe verleihen maßgeschneiderten Anzügen ein fertiges Aussehen und ein Gefühl von Schwung, aber die Entscheidung über die Designs ist nicht so einfach, wie es aussieht, besonders wenn Sie die Grundlagen nicht kennen und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen.

Hier sind also ein paar Tipps

Alles über den Anzug

Suit Lapel Pins symbol

Eine wichtige erste Regel ist es, Ihre maßgeschneiderten Accessoires auf Ihren Anzug abzustimmen, und das beginnt damit, für welche Art von Anzug diese Accessoires bestimmt sind. Ist er für eine formelle Veranstaltung? Ist er für die Alltagskleidung? Recherchieren Sie nach den passenden Designs, die zum Anzug passen und gleichzeitig den allgemeinen Geschmack Ihrer Kunden treffen.

Material

Sobald Sie wissen, zu welcher Art von Anzug diese Accessoires getragen werden, können Sie die Art des Materials abschätzen, das am besten dazu passt. Wenn Ihre Wahl nur auf Silber und Gold fällt, denken Sie noch einmal nach. Es gibt auch andere Materialien und Oberflächen, die die Möglichkeiten Ihres Designs erweitern, aber gleichzeitig werden Ihre individuellen Accessoires dadurch individueller und einzigartiger.

Farben

materials

Die Wahl der richtigen Farben ist ein wichtiger erster Schritt. Planen Sie, Ihre silberne Uhr zu tragen? Wenn ja, wählen Sie ein Paar silberne Manschettenknöpfe und eine Krawattenklammer. Wenn Sie eine Farbe für alle Ihre Accessoires verwenden, bleibt Ihr Gesamtbild aufgeräumt und perfekt.

Der Farbkreis ist die Grundlage für jede Farbe. Aus diesem Grund ist es wichtig, der Farbkreis zu kennen und es als Werkzeug zu verwenden, wenn Sie die Farben Ihres Anzugs, Ihrer Krawattenhalter und Manschettenknöpfe mischen und aufeinander abstimmen.

Die vier Familien, die Sie im Farbkreis im Auge behalten sollten, sind analog, triadisch, monochrom und komplementär.

- Monochrome sind innerhalb der gleichen Farbfamilie, obwohl sie einen anderen Farbton haben können. Wenn Sie also einen blauen Anzug tragen, ist die Wahl eines Manschettenknopfes und einer Krawattenklammer im blauen Bereich passend.

- Analoge Farben sitzen auf dem Farbkreis nahe beieinander und teilen sich eine dominante Farbe in der Mitte. Sie können die Farben Ihrer Krawattenklammer, Ihres Anzugs und Ihrer Manschettenknöpfe so wählen, dass sie zu einer dieser Farben passen.

- Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei triadischen Farben um drei Farben, die auf dem Farbkreis in gleichem Abstand zueinander sitzen. Wenn Sie diese drei Farben richtig kombinieren, sorgen sie für einen gepflegten, klassischen Look. Sie können auch Ihren Anzug, ein Paar Manschettenknöpfe und die Krawattenklammer in diesen Farben kombinieren.

- Auf dem Farbkreis sitzen sich Komplementärfarben gegenüber. Diese Farben sind in der Regel kräftig und auffällig, daher sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie Ihre Accessoires in diesen Farben kombinieren.

    Berücksichtigen Sie auch Anstecknadeln

    Reversnadeln werden in etwa auf der gleichen Sichtlinie wie Ihre Krawattennadel getragen. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass Ihre Reversnadel und Krawattenklammer den gleichen Farbton und das gleiche Aussehen haben. Passende Farben sorgen für einen frischen, raffinierten Look.