Wie man eine Gesichtsmaske entwirft

Sicherheit zuerst

Bevor Sie mit dem DIY einer Gesichtsmaske beginnen, denken Sie daran, sichere Materialien zu verwenden, die Mund und Nase bedecken können, ohne die Atmung zu behindern. Dazu gehört auch der Verzicht auf scharfe Chemikalien, die nicht eingeatmet werden sollten.

Denken Sie daran, Materialien zu verwenden, die gewaschen werden können. Gesichtsmasken sollten regelmäßig gewaschen werden, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie dies auch nach Fertigstellung Ihres Entwurfs tun können.

Vermeiden Sie es, etwas durch das Material einer Gesichtsmaske zu nähen. Das Ziel ist es, Keime von Ihren Atemwegen fernzuhalten. Selbst ein winziges Loch in einer Gesichtsmaske kann deren Wirksamkeit beeinträchtigen.

Die besten Gesichtsmasken aus Stoff zum Verzieren

Wie bei jedem Heimwerkerprojekt für Kleidung kommt es auch hier auf das Material an. Achten Sie auf mehrlagige Stoffmasken aus 100 % Baumwolle, die Sie für den persönlichen Gebrauch ohnehin tragen sollten. Baumwolle ist atmungsaktiv, bequem und eignet sich hervorragend zum Basteln.

Für viele der unten aufgeführten Bastelmethoden werden Sie eine weiße Stoffmaske benötigen. Je nach Design kannst du auch mit einer einfarbigen Gesichtsmaske beginnen, z. B. in Blau, Gelb, Orange oder sogar Schwarz, und dann weiter dekorieren.

Keine Zeit zum DIY? Lassen Sie uns die Arbeit für Sie erledigen! Schau dir unsere preisgünstigen individuellen Gesichtsmasken an. Schick uns einfach ein Foto oder ein Logo und wir drucken es auf unsere Gesichtsmasken.