Sweatshirt-Anleitung: Wie man ein Herren-Sweatshirt mit Stil trägt

Herren-Sweatshirt ist vielleicht nicht das modischste Kleidungsstück in Ihrem Kleiderschrank, aber es ist ein bequemes, vielseitiges Kleidungsstück, das Sie das ganze Jahr über tragen können. Sie haben wahrscheinlich bereits einen in der Rückseite Ihrer Schublade gestopft. Es ist Zeit, den Hoodie aus dem Schrank zu holen.

Vor nicht allzu langer Zeit haben Hoodies einen schlechten Ruf. Sie wurden als Uniform von Skatepark-Anhängern angesehen. Aber da immer mehr Männer einen eleganten, bequemen Ansatz für ihre Freizeitkleidung wählen, hat sich dieses bescheidene Baumwolltop zu einem unverzichtbaren Bestandteil der täglichen Garderobe entwickelt. Tatsächlich ist es in den letzten Saisons zu einem modischen Grundnahrungsmittel geworden.

Rocken Sie Ihr Herren-Sweatshirt richtig, und Sie werden sicher anerkennende Blicke gewinnen. Verwenden Sie diese Tipps für den ultimativen entspannten Look.

Streetstyle
Hoodies eignen sich hervorragend, wenn Sie nur schnell etwas werfen müssen. Obwohl es vollkommen in Ordnung ist, nur einen Hoodie als Hauptteil der Oberbekleidung zu tragen, gehen Sie doch noch einen Schritt weiter und kombinieren Sie ihn mit einer Bomberjacke oder einer leichten Jeansjacke. Halten Sie das Outfit zusammen, indem Sie eine Mütze im gleichen Farbton wie Ihr Hoodie tragen. Die kontrastierenden Farben sorgen für einen auffälligen Look. Es ist perfekt für die kühlen Nächte.

Zieh es an
Ein Hoodie ist ein unterschätztes Kleidungsstück, das normalerweise nicht stilvoll getragen wird. Die Leute halten es aufgrund seiner athletischen Ästhetik oft für zu lässig. Aber ein paar kleine Optimierungen können Ihren Look komplett verändern.

Sweatshirts können je nach Lust und Laune auf oder ab angezogen werden. Es ist sowohl für den Smart Casual- als auch für den Street-Look einfach zu verwenden. Was Sie mit Ihrem Sweatshirt kombinieren, wird den Look prägen, den Sie erreichen möchten.

Sportlicher Look
Ein Basic Hoodie ist ideal, wenn Sie einen sportlichen Look wünschen. Es gewann an Massenanklang, als die Leute anfingen, sie an den Universitäten der Ivy League zu tragen. Seitdem wurde es von Sportbekleidungsunternehmen und sogar Designern übernommen. Gibt es einen besseren Weg, einen Hoodie zu stylen als mit einem sportlichen Luxus-Einfluss?

Im Laufe der Jahre hat die Herrenmode einen lässigeren, sportlicheren Bereich erobert. Die gute Nachricht ist, dass Sie Herren-Sweatshirts in Ihren Alltagslook integrieren können, ohne auszusehen, als wären Sie zu faul, um Ihre Sportkleidung zu wechseln.



Herren-Sweatshirt im Lagenlook Wenn es kälter wird und die Tage kürzer werden, ist es an der Zeit, über die Garderobe dieser Saison nachzudenken.

Layering ist wichtig, besonders im Winter, da du dich oft zwischen heißen und kalten Umgebungen bewegst. Das Beste am Layering ist, eine äußere Schicht entfernen zu können, ohne den Stil Ihres Outfits zu beeinträchtigen.

Achte beim Layering darauf, dass jede Schicht einzeln getragen werden kann. Der Hoodie ist ein vielseitiges, funktionelles Kleidungsstück. Sie können es allein tragen oder als Schichtkomponente verwenden.

Kombinieren Sie das Sweatshirt, indem Sie einen Mantel, einen gut sitzenden Deckmantel oder einen Trenchcoat dazu tragen. Achte nur darauf, dass du ein dünnes Sweatshirt wählst, um nicht ausgestopft oder übergewichtig auszusehen. Die Cardigan-Sweatshirt-Kombination funktioniert auch in der kälteren Jahreszeit genauso gut. Sie können kreativ werden, während Sie Ihr Outfit schichten.



Entscheiden Sie sich für einen monochromen Look
Der Schlüssel zur Auswahl der Hoodie-Farben ist, es einfach zu halten. Wählen Sie neutrale Farben wie Schwarz, Weiß, Elfenbein, Blau und Grau. Das Tolle an einem neutralen Herren-Hoodie ist, dass er kräftige und leuchtende Farben ausbalanciert. Das heißt, Sie können Ihr Herren-Sweatshirt sowohl mit neutraler als auch heller Kleidung kombinieren. Oder Sie entscheiden sich für einen monochromen Look.

Schwarz und Weiß mögen nicht die interessanteste Farbe sein, aber ein monochromer Look ist ein todsicherer Weg, um zusammengestellt und stilvoll auszusehen. Kombinieren Sie einen schwarzen Pullover mit einem Kapuze mit schwarzen engen Jeans. Fügen Sie eine schwarze Bomberjacke und eine Mütze hinzu, um den Look zu vervollständigen. Denken Sie daran, das visuelle Interesse aufrechtzuerhalten, indem Sie die Texturen in Ihrem Look variieren.