Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings

VERSCHIEDENE ARTEN VON SOCKEN, DIE SIE KENNEN SOLLTEN

Socken sind die am meisten übersehenen Artikel in unserer Garderobe. Wir denken nicht viel darüber nach, wenn wir ein Paar Socken kaufen. Interessanterweise kann ein gutes Paar passender Socken Ihr Aussehen aufwerten. Socken gibt es in einer Vielzahl von verschiedenen Materialien, Längen und Stilen. Sie schützen unsere Füße vor Schuhstichen, Staub, Pilzen, Erfrierungen und halten unsere Füße in guter Form. Hier sind die wichtigsten Arten von Socken, die Sie beim Kauf bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel berücksichtigen sollten. Lassen Sie sich von Gestaltenselbst.com vorstellen.

Socken, die zu Loafers passen
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Socken sichtbar sind, wenn Sie Slipper oder Ballerinas tragen, dann sind diese Schlupfsocken genau das Richtige für Sie. Sie bestehen aus einer dünnen Schicht und reichen bis knapp unter den Rand Ihrer Schuhe. Diese Socken werden auch als No-Show-Socken bezeichnet.


Knöchellange Socken
Wie der Name schon sagt, reichen diese Socken bis zu den Knöcheln. Sie sind allgemein als Low-Cut-/Low-Rise-Socken bekannt. Diese Socken können mit Oxfords und manchmal Turnschuhen getragen werden. Die Länge solcher Socken ist etwas länger als No-Show-Socken, und ihr Saum trifft auf die Mitte des Knöchels.

Viertellange Socken
Im Gegensatz zu knöchellangen Socken bedecken viertellange Socken Ihren Knöchel vollständig und reichen bis knapp unter Ihre Wade. Diese Socken werden mit Business-Anzügen und bei formellen Veranstaltungen getragen. Sie bieten Ihren Füßen eine gute Abdeckung und beugen Blasen und Schuhstichen vor.


Socken in Crew-Länge
Crew-Socken haben eine Höhe, die zwischen 6 und 8 Zoll liegt. Sie sind dick und am Bündchen gerippt und können jeden Tag getragen werden. Diese Socken werden verwendet, um Ihre Füße warm und staubfrei zu halten. Sie können sie auch mit eleganten Schuhen wie Oxford, Brogue, Derbys für formelle oder elegante Freizeitanlässe tragen. Sie können auch für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Sport genutzt werden.

Wadenlange Socken
Diese Socken reichen ein paar Zentimeter unter das Knie und sollen Ihre Füße warm halten. Sie können mit Loafern, Turnschuhen, Stiefeln, Anzugschuhen usw. gestylt werden. Wadensocken wurden für Menschen entwickelt, die im Winter körperlich arbeiten, und wurden hauptsächlich aus Wollmaterial hergestellt. Aber heute sind diese Socken in verschiedenen Mustern und Stoffen für Männer und Frauen erhältlich. Diese Socken werden auch Hosensocken oder hohe Socken genannt.


Wadenlange Socken
Wadenlange Socken bedecken Ihre Wade vollständig, enden aber knapp unterhalb des Knies. Sportbegeisterte tragen sie normalerweise zum Schutz vor Schäden. Auch Frauen tragen diese Socken im Winter mit Pelz- oder Winterstiefeln.

Knielange Socken
Frauen tragen meistens Kniestrümpfe. Sie waren Teil der Uniform der britischen Armee. Sie bieten zusätzliche Wärme und Dämpfungswirkung in den strengen Wintern und können mit Stiefeln für Outdoor-Aktivitäten getragen werden.


Oberschenkelhohe Socken
Wie der Name schon sagt, gehen diese Socken über die Knie und reichen bis zu den Oberschenkeln. Genau wie Kniestrümpfe werden diese meist von Frauen getragen und sehen toll zu Röcken und Kleidern aus. Dieser Trend stammt aus Schottland, wo sie sowohl von Männern als auch von Frauen zu knielangen Röcken getragen wurden.

Fußballsocken
Fußballsocken werden meistens getragen, um die Beine bei intensivem Sport zu schützen. Außerdem verhindern sie ein Anschwellen der Füße durch Anstrengung und Stress, da sie an Fuß und Ferse gepolstert sind. Sie bestehen normalerweise aus Baumwollmaterial mit einer Mischung aus Spandex- und Polyesterfasern für die richtige Passform, einfache Belüftung und Haltbarkeit.


Abgesehen von den Längen gibt es Socken auch in verschiedenen Materialien und Mustern. Die gängigsten Materialien, die zur Herstellung von Socken verwendet werden, sind Baumwolle, Wolle, Seide, Kaschmir und Synthetik. Sie sind in einer Reihe von lebendigen Farbtönen, Drucken und Mustern erhältlich, die das Styling zum Spaß und einfach machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen