Warum sich die Bekleidungsoptionen für Siebdruck und Digitaldruck unterscheiden

Wenn Sie einen Blick in unseren Bekleidungskatalog geworfen haben, ist eines der ersten Dinge, die Ihnen auffallen werden, dass es bei bestimmten Produkten kein Mindestmaß gibt und dass wir die verfügbaren Farben jedes Produkts nach Druckverfahren getrennt haben.

Wir sind immer bestrebt, den besten Bekleidungskatalog zusammenzustellen, aber es gibt ein paar gute Gründe, warum nicht alles, was Sie im Katalog sehen, digital gedruckt werden kann. Wenn Sie Ihre Neugierde befriedigen wollen, haben wir das Thema in unserem kürzlich erschienenen Video, in dem wir Siebdruck und Digitaldruck verglichen haben, ein wenig näher beleuchtet.

Bekleidungsoptionen nach Druckverfahren

An over-the-shoulder look at inspecting a newly printed t-shirt design.

Der Siebdruck bietet eine viel größere Auswahl an Optionen, wenn es um die Art der Kleidung und die verschiedenen Farben geht, die Sie bedrucken können. Das liegt daran, dass der Siebdruck auf jeder Art von Stoff funktioniert. Dazu gehören 100 % Polyester, Funktionsstoffe und viele andere synthetische Mischungen.

Der Digitaldruck hingegen eignet sich am besten für 100 % Baumwolle und andere Baumwollmischungen. Deshalb bieten wir ihn nur für Produkte und Farben an, die wir getestet haben und für deren Druckqualität wir garantieren können.

A t-shirt material detail shot.

Aber warum?

  • Es gibt ein paar Gründe, warum der Digitaldruck im Allgemeinen auf Baumwolle und Baumwollmischgewebe beschränkt ist.
  • - Problem Nr. 1 - Farbstoffwanderung: Wenn Sie Polyesterfasern auf eine bestimmte Temperatur erhitzen, wird der Farbstoff, der zur Färbung des Stoffes verwendet wird, in die gedruckte Tinte abgegeben. Das verfärbt Ihr Design und sieht einfach nicht sehr gut aus.
  • - Problem Nr. 2 - Waschechtheit: Die im Digitaldruck verwendete Chemie haftet nicht immer gut an synthetischen Fasern. Deshalb testen wir jedes Produkt, um die Waschechtheit zu garantieren (wie haltbar der Druck ist).

Was ist dann der Unterschied zum Siebdruck?

A detail shot of a Champion brand hoodie.

Der Siebdruck hat einfach viel mehr Möglichkeiten, um mit Problemen wie Farbstoffmigration und synthetischen Fasern umzugehen. Und wir nutzen diese Werkzeuge, um uns an verschiedene Szenarien anzupassen, was es uns ermöglicht, eine viel größere Auswahl an Farben und Stoffen anzubieten, die Sie im Siebdruck bedrucken können.

Lassen Sie sich von Filtern helfen

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sich für die richtige Bekleidungsoption zu entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall einen Blick in unser Hilfe-Center werfen und sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.