WIE MAN IN JACKEN GUT AUSSEHT

Der erste Eindruck zählt, egal ob Sie für einen Besprechungstag ins Büro gehen oder sich mit einigen Kollegen treffen, Sie werden dieses Jackenspiel auf jeden Fall aufpeppen wollen.

Schließlich ist Ihre Jacke das Erste, was die Leute an Ihnen bemerken, gefolgt von Ihren Schuhen.

Also, wie ist dein Jackenspiel? Bist du der übergroße Mantelträger? Der sorgfältig abgestimmte Jackenkenner? Oder bist du eher ein Typ, der "was immer im Schrank ist, das warm aussieht"?

Schauen Sie sich die üblichen Verdächtigen an, wenn es um Jackenstile für den Winter geht, und erfahren Sie, wie Sie Ihr Jackenspiel verbessern können.



Die Allwetterjacke - für den Alltag
Dies ist ein bewährter Stil, den Sie zu allem tragen können, Sie sehen darin gut aus und wissen, dass Sie nicht frieren werden, wenn Sie in der Kälte sind. Es ist höchstwahrscheinlich eine gut sitzende Cabanjacke, die bis zum Anschlag geknöpft wird und einen steifen Kragen hat, um den Hals vor dem Einfrieren zu schützen, oder eine klassische Windjacke, wenn Sie einen lässigen Jackenstil bevorzugen, der zu allem passt.

So werten Sie diese Jacke auf: Fügen Sie einen dünnen Schal hinzu, der ungewickelt um den Hals getragen wird, um ein sofort trendiges Accessoire zu erhalten. Wählen Sie etwas Uni, aber in einer relativ auffälligen Farbe, vielleicht ein tiefes Burgunder oder ein festliches Grün.



Der taillierte Blazer - für die Arbeit
Willst du schick aussehen, oder? Und was ist schlauer als ein Blazer? Deine Mama wäre stolz. Okay, es ist zwar nicht unbedingt eine „richtige Jacke“, aber ideal, wenn Sie vom Auto ins Büro sausen und sieht gut aus mit einer normalen Jeans und einem Basic-T-Shirt.

So werten Sie diese Jacke auf: Lassen Sie die Krawatte zu Hause, wenn Sie keine Kunden treffen, und stecken Sie stattdessen ein quadratisches Einstecktuch in die Brusttasche.

Wählen Sie auf gestaltenselbst.com die Jacke aus, die Ihnen gefällt, damit Sie den ganzen Tag glücklich sind. Worauf warten Sie noch, beeilen Sie sich und kaufen Sie es!