Wie wähle ich die richtige Badehose für Männer aus?

Mit dem Sommer vor der Tür ist es an der Zeit, die Badehose herauszuholen. Wenn Sie seit ein paar Jahren kein neues Paar gekauft haben, ist es vielleicht an der Zeit, dies mit all den neuen Farben, Mustern und Stilen zu tun. Aber die Wahl des richtigen Paares kann eine Herausforderung sein. Lassen Sie sich von Gestaltenselbst.com erklären, wie Sie die richtige Badehose auswählen.


Wählen Sie die richtige Größe und Länge

Wenn man bedenkt, dass Sie sich im Wesentlichen für ein Paar Shorts entscheiden, kann es ziemlich einfach erscheinen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Shorts nicht zu lang oder locker sind. Die gängigste Art von Badehosen geht in der Regel bis zum Knie und nicht darunter. Wenn Sie sich für die Größe entscheiden, kann es Ihnen helfen, Badehosen mit einem Kordelzug zu kaufen, um sie anzupassen. Eine Möglichkeit, um festzustellen, ob sie passen, besteht darin, sie abzulegen und sich hinzuhocken. Wenn sie noch bequem sitzen und nicht zu weit sind, sitzt sie gut.

Warum bekommst du sie?
Tragen Sie Badehosen, um am Pool zu faulenzen oder Bahnen im Pool zu schwimmen? Was auch immer es ist, Sie können eine enger sitzende Badehose zum Bahnenschwimmen oder eine lockerere Badehose zum Faulenzen wählen. Sie können auch andere Stoffe wählen, die schneller trocknen oder den Körper modellieren. Auf diese Weis.


Wählen Sie Farben und Drucke strategisch aus
Denken Sie daran, dass Badehosen Shorts ähneln. Sie möchten Farben auswählen, die zu Ihnen passen und zu T-Shirts oder Hemden passen, die Sie möglicherweise tragen. Neutrale Badehosen sind immer nützlich, da sie zu farbigen oder gemusterten Hemden passen. Wenn Sie gemusterte Badehosen möchten, wählen Sie am besten modische. Sie möchten, dass die Badehose mehr als eine Saison hält, also behalten Sie die Trends im Hinterkopf.

Do’s of Men’s Swimwear
Setzen Sie auf Farben: Farben sind auch in diesem Sommer bei Herren-Bademode im Trend. Ja, Sie können immer noch klassische Farben wie Schwarz annehmen. Wenn Sie jedoch schon immer eine Pastellfarbe ausprobieren oder einen von den 90er Jahren inspirierten Druck zurückbringen wollten, tun Sie es!


Kaufen Sie ein paar klassische Stücke: Denken Sie daran, dass Sie nicht mehrere Badebekleidungsstücke kaufen müssen, sondern nur ein paar klassische Stücke, die gut altern. Im Allgemeinen ist das Netz dort, wo Sie den Unterschied zwischen einer hochwertigen und einer minderwertigen Badehose erkennen können.

Kennen Sie Ihre eigene Form: Es gibt keinen Schnitt oder Stil von Badebekleidung, der jedem Körpertyp schmeichelt. Daher sollten Sie bei der Auswahl von Badebekleidung Ihre eigene Figur kennen und verstehen, was am besten zu Ihrem Körpertyp passt, ähnlich wie bei jeder anderen Art von Kleidung.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen